Reiseführer

Reiseführer mit Insider-Tipps zu Reisezielen weltweit

Pattaya City

Thailand Pattaya City_28Das Motto von Pattaya: Gute Jungs kommen in den Himmel, böse Jungs kommen nach Pattaya! Eine Stadt die nie zur Ruhe kommt. Tagsüber tummeln sich tausende von sonnenhungrigen Urlaubern an den überfüllten Stränden und im Wasser und nach Einbruch der Dunkelheit ziehen die Menschenmassen zu den Travestie-Shows, in Restaurants, Nachtclubs, Diskotheken und in die mit Neon-Leuchtreklamen geschmückten Rotlichtviertel von Pattaya.

Was vor Jahren als kleines Fischerdorf begann, dass nicht einmal in Bangkok jemand kannte, obwohl die Entfernung zur Hauptstadt keine 200 Kilometer beträgt, hat sich über die Jahre zur Vergnügungshochburg und zum Sex-Paradies entwickelt. Die Besucherzahlen stiegen ständig und eine planlose Bebauung am einst ruhigen Sandstrand nahm seinen Lauf. Dieser Strand wurde fast lückenlos von Bettenburgen zugepflastert und der Gipfel der Bautätigkeiten war dann noch Ambassador City mit mehr als 4000 Zimmern und der 56-stöckige Pattaya Park Tower. Nun arbeiten die Tourismusexperten die Regierung mit aller Kraft daran, diesen eher schlechten Ruf wieder loszuwerden. Thailand Pattaya City Foto MarktTja und ist der Ruf erstmal ruiniert, so bedeutet dies jede Menge Arbeit diesen wieder herzustellen. Laut Angaben der Behörden wird auch bereits der Kampf gegen Prostitution und Drogenhandel konsequent geführt. In keinem anderen Seebad in Südostasien gibt ein so großes Angebot an Übernachtungsmöglichkeiten wie in Pattaya. Von billigen Absteigen und Stundenhotels bis zu wirklich sehr guten und günstigen Guesthouses und Bungalowanlagen ist alles vorhanden.Thailand Pattaya City_69 Aber auch beste Hotels der Luxusklasse sind präsent. In Pattaya sind nicht nur die Gäste aus aller Teilen der Erde vertreten, sondern auch das Angebot an Restaurants lässt kaum eine Küche dieser Welt aus. Vom Schnitzel bis zum Kaiserschmarrn, von der chinesischen Nudelsuppe an der Garküche bis zum Krokodilsteak im Nobelrestaurant. In Pattaya gibt kaum etwas was es nicht gibt, außer jemand ist auf der Suche nach historischem oder kulturellem, der wird nur sehr wenig finden. Pattaya steht nun einmal für Sonne, Strand und Wassersport und für ein ausgeprägtes Nachtleben das auf jedem erdenklichen Niveau stattfindet. Auf gutem Niveau bewegen sich die Cabaret-Shows in Pattaya die bekanntesten Bühnen sind das Pattaya Tiffaniy`s und das Alcazar. Wer untertags aber nicht nur an den Stränden liegen möchte kann auch hier einiges unternehmen, das Angebot ist vielfältig. Wassersportmöglichkeiten bieten die Großen Hotels und an Anbietern am Strand herrscht auch kein Mangel, diese verkaufen Segeln, Hochseeangeln, Windsurfen, Wasserski, Wasserscooter, Parasailing, und und und. Es gibt Tennisplätze, Fitnesscenter, Squashcenter, Minigolfplätze, Reiten, den Golfern eröffnet sich in der näheren Umgebung von Pattaya mit einigen schön angelegten Golfplätzen ein wahres Paradies,.….und mehrere Freizeitparks gibt es ebenfalls.

Fotos Pattaya City

  • Thailand Pattaya City_8
  • Autor: admin
  • Bewertung: Keine 
  • Kommentare: 0
  • Thailand Pattaya City_79
  • Autor: admin
  • Bewertung: Keine 
  • Kommentare: 0
  • Thailand Pattaya City_34
  • Autor: admin
  • Bewertung: Keine 
  • Kommentare: 0
  • Thailand Pattaya City_71
  • Autor: admin
  • Bewertung: Keine 
  • Kommentare: 0
  • Thailand Pattaya City_49
  • Autor: admin
  • Bewertung: Keine 
  • Kommentare: 0
  • Thailand Pattaya City_13
  • Autor: admin
  • Bewertung: Keine 
  • Kommentare: 0

Thailand Fotos

Aktuelle Seite: Start Reisebericht Pattaya & Jomtien Pattaya City